AQUARYOUNS ENCYCLOPEDIA

A Pioneer's Guide To The AQUARYOUNS Universe

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

de:aquaryouns-world:spielelemente:werkzeuge:transit-ui

Vorheriges Kapitel → Verschiffung UI

Transit UI

Das Transit UI bietet Dir alle Informationen zu Schiffsbewegungen. Gleichzeitig dient Dir diese Übersicht als Befehlsinterface für Deine Kapitäne. Wie Du das Transit UI erreichst, wird Dir in → Transit/Unterseefahrt erklärt.

UI Elemente

Beispiel Name Beschreibung
Plateaudarstellung Darstellung des aktuellen → Plateaus mit allen → Claims
Eigener Claim Markierung für → Claim im eigenen Besitz
Fremder Claim Markierung für → Claim im Besitz eines → Mitspielers
Freier Claim Markierung für freien → Claim
Selektierter Claim Markierung für selektierten → Claim
Transitinformationen
Transitbefehl
Transitoptionen Mit diesen Optionen kannst Du Deinen Transit starten oder alle getätigten Entscheidungen zurücksetzen. Diese Optionen sind aktiv, sobald ein Zielclaim ausgewählt wurde.
UI schließen Schließt das Interface

Transit starten

Das Verschicken eines Schiffes in AQUARYOUNS World erfolgt in drei Schritten.

Schritt 1: Zielclaim auswählen

Auf der Plateaudarstellung wird Dir bereits der Startclaim als selektiert angezeigt. Mit einem Klick auf einen anderen Claim selektierst Du Deinen Zielclaim. Sobald dies erledigt ist, wird Dir in den Transitinformationen angezeigt, welches → Schiff Du schickst und wie lange es unterwegs sein wird.

Schritt 2: Befehl auswählen

Dein Kapitän benötigt einen Transitbefehl. Dieser wird bei Ankunft am Ziel ausgeführt.

Schritt 3: Schiff versenden

Mit einem Klick auf „Senden“ geht Dein Schiff auf Reisen.

Fahrzeit

Die Fahrzeit wird maßgeblich vom Tempo des ausgewählten → Schiffs sowie der Entfernung zwischen Start- und Ziel-→ Claim bestimmt. Ein Claim hat hierbei eine bestimmte Längeneinheit. Um so höher das Tempo des Schiffs ist, um so schneller kann dieses Schiff die Längeneinheit zurücklegen.

In der aktuell vorliegenden ALPHA fährt ein Schiff immer von der Mitte eines Claims zur Mitte des Zielclaims. Fährt also ein Schiff zu einem Nachbarclaim, so muss es die Längeneinheit eines Claims zurücklegen. Diese Längeneinheit multipliziert sich, sofern weitere Claims zwischen dem Start und dem Ziel liegen.


Nächstes Kapitel → Player UI